AllgemeinInterviews

FAQ mit dem Co-Founder von PlakatQuadrat

Am 11.09.2020 feiern wir bei PlakatQuadrat unser zweijähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass habe ich mich mit Alexander Gügel, meinem Co-Founder, zusammengesetzt, um seine Zeit bei PlakatQuadrat Revue passieren zu lassen. 

Was hast Du in Deinen zwei Jahren bei PlakatQuadrat für Dich persönlich gelernt beziehungsweise was hast Du für Dich mitgenommen? 

Ich habe in den letzten zwei Jahren einiges mit PlakatQuadrat erlebt und mich so persönlich sowie beruflich enorm weiterentwickelt. Vor allem habe ich erfahren, wie viel Spaß der Arbeitsalltag machen kann. Ich habe jeden Morgen gute Laune, wenn ich zur Arbeit komme. Auch wenn viele Tage anstrengend sich, verliere ich selten den Spaß an dem was ich tue. Außerdem sind die Themengebiete, mit denen wir uns beschäftigen, unglaublich vielseitig. Zusammen mit der Bau- und die Werbebranche zu agieren ist sehr aufregend, aber gleichzeitig stehen ich jeden Tag vor neuen Herausforderungen. Die Mischung aus neuen, aber auch anspruchsvollen Tätigkeiten gefällt mir unglaublich gut. 

Was sind drei Learnings, die man nur bei PlakatQuadrat erlernen kann? 

Das ist relativ einfach zu beantworten: Hier kann man erfahren, was Teamgeist und Zusammenhalt wirklich bedeutet. Zu wissen, dass man auf die Unterstützung und Anerkennung  seiner Teamkollegen zu 100% vertrauen kann, ist etwas, was nicht selbstverständlich ist. In so einem Arbeitsklima sollte jeder einmal gearbeitet haben. Ebenfalls lernt man hier, was es heißt, jeden Tag aufs neue gefordert zu werden und über den Tellerrand hinauszuschauen. Jeder wird sich hier weiterentwickeln, egal ob er möchte oder nicht. 

Welcher Moment ist Dir bei PlakatQuadrat besonders in Erinnerung geblieben? 

Definitiv mein erstes Projekt: Auf einem Baugerüst in zehn Meter Höhe bei einer Plakatmontage mitzuhelfen, ist eine Erfahrung gewesen, die etwas ganz besonders für mich war. Die Aussicht war phantastisch, die Höhenangst allerdings real! 🙂

Was wünschst Du Dir für die nächsten zwei Jahre bei PlakatQuadrat? 

Ich wünsch mir, dass das Wachstum unseres Teams weiter anhält. Zu sehen, dass sich unser Anfangsidee in die Richtung entwickelt, die wir zu Beginn vor Augen hatten, ist etwas ganz Besonderes. Außerdem hoffe ich, dass wir weiterhin spannende und aufregende Projekte umsetzten können, die uns zwar herausfordern, am Ende des Tages den Arbeitsalltag jedoch so besonders machen. Ich freu mich unglaublich auf die nächste Zeit und bin gespannt, wo uns die Reise noch so alles hinführt. 

Tags

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close